Bäckerei Klotz

Strümpfelbrunn. (mh) Vom 25.September bis 10. Oktober finden erstmals die Waldbrunner Mostwochen statt. Eine Veranstaltergemeinschaft, der neben dem Katzenpfad Online Magazin auch verschiedene Vereine, die Gemeindeverwaltung sowie die Gastronomen auf dem Winterhauch angehören, hat ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Als Medienpartner stellen wir die Teilnehmer in loser Folge in unserem Magazin vor. Nachfolgend informieren wir über die Bäckerei Klotz, Alte Markstraße 29, Strümpfelbrunn, Inhaber Michael Klotz:

In der altbekannten Bäckerei Kurt Hagendorn erlernte Michael Klotz in den Jahren 1976 bis 1979 das Bäckerhandwerk, um im Jahre 1996 die Bäckerei zu übernehmen.

klotzb.jpg Seither erfreut er Waldbrunner Bürger sehr erfolgreich mit seinen stets frisch zubereiteten Broten, Brötchen, Kuchen und Torten. Besonders sein jährlich von der Bäckerinnung prämiertes Bauernbrot, ein Roggenmischbrot, ist erwähnenswert.  Aber auch seine Kleinbackwaren sowie die gesunden Müsliriegel finden Kunden.

Stets bemüht sich Michael Klotz den Wünschen und Anregungen seiner Kunden gerecht zu werden. Dies gelingt ihm auch individuell, da er sehr viel Wert auf Handarbeit und frische Backzutaten legt. Auf dem Dach der Bäckerei befinden sich noch immer Mehlsilos, in denen das frisch gemahlene Mehl aus der Mühle lagert. Backmischungen oder gar fertige Backlinge kommen bei ihm nicht zum Einsatz.

So beschäftigt er außer vier Mitarbeitern in der Backstube auch noch elf weitere Mitarbeiter hinter den Ladentheken. Denn längst verkauft Klotz seine Backwaren nicht nur im eigenen Laden in der Alten Marktstraße in Strümpfelbrunn, sondern auch im Penny-Markt Waldbrunn, in der Selbstbedienungstheke des Netto-Markts Waldbrunn, in Marias Lädle klotz.jpg Schollbrunn, im Backhäusle Eberbach sowie in der ehemaligen Bäckerei in Dielbach. Die billigen Backwaren der Discounter machen es den echten Bäckern allerdings manchmal schwer.

Michael Klotz und seine Mitarbeiter möchten mit ihren in Handarbeit produzierten Backwaren auch das  Bewusstsein für Herkunft und Qualität der Lebensmittel schärfen. Denn die Liste der verarbeiteten Konservierungs-, Farb- und Ergänzungsstoffe, die in fertigen süßen Teilchen, Brot und Brötchen, die billig in Tschechien oder gar China produziert und um den halben Erdball geflogen werden, ist lang. Dem setzt die Bäckerei Klotz mit ihrem Inhaber althergebrachte Backkunst in großer Auswahl und guter Qualität entgegen.

Anlässlich der ersten Waldbrunner Mostwochen backt Michael Klotz ein Mostbrot, das enormen Absatz findet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.