Mostwochen 2014 – Interessantes Programm

Dieser Tage präsentierte die Veranstaltergemeinschaft rund um die Waldbrunner Wochen das Programm der 5. Waldbrunner Mostwochen 2014.  

Folgendes Programm ist vorgesehen: 

Samstag, 27.09.2014, 14:00 – 17:00 Uhr

Auftaktveranstaltung zu den Waldbrunner Mostwochen beim Traditionellen Mostpressen des NABU beim Museum für landwirtschaftliche Geräte der Familie Haas, Wagenschwender Weg 5, in Mülben.

14:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer und Füllung der Mostpresse mit mitgebrachten Äpfeln und Birnen. Es wird eine Schätzfrage geben, die mit schönen Preisen dotiert ist.

15:00 Uhr Mostverkostung mit „Tremis“, Apfelkuchen, Kaffee, Stutenmilch-Crepes

17:00 Uhr Ende des Mostpressens

Tag der Deutschen Einheit, Freitag, 03.10.2014

14:00 Uhr Hundewanderung

Hundewanderung über Streuobstwiesen mit Hundetrainerin Doris Bermich.

Anschließend ist eine Einkehr in einem der Waldbrunner Gasthöfe vorgesehen.

Anmeldung unter 06274/928134, ein kleiner Kostenbeitrag wird fällig.

Der Treffpunkt der Wanderung wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

 

19:00 Uhr Mundart und Mostkäse im Hotel „Drei Lilien“

Die Mundartkünstlerin Heidrun Eyermann hat Gedichte und Geschichten zum Most im Gepäck und wird diese in geselliger Runde vortragen. Gastwirt Uwe Guckenhan wird auch ein Gericht mit dem eigens vom Mülbener Bio-Bauern Thomas Edelmann produzierten Mostkäse auf seiner Mostwochen-Karte haben. Es darf gerne bestellt werden.

 

Samstag, 04.10.2014, 14:00 Uhr

Bienewanderung für Kinder und Eltern mit Imker Häse und gemeinsamem Honigschleudern

Imker Häse wandert mit den Kindern zu seinem Bienenhaus und führt die Kinder in die Bienenhaltung und Honiggewinnung ein. Anschließend gemeinsamer Ortswechsel:

Wanderung zurück zum Treffpunkt und dortige Weiterfahrt im PKW der Eltern zum Feriendorf Waldbrunn. Dort wird Häse gemeinsam mit den Kindern Honig schleudern.

Es werden Kostproben gereicht.

Treffpunkt ist der Parkplatz des Penny-Marktes Strümpfelbrunn

 

Sonntag, 05.10.2014, 11:00 Uhr

Waldbrunner Mostwochen – Menü mit Planwagenfahrt

Start mit Aperitif und Vorspeise im Gasthaus-Pension „Zum Engel“ in Mülben.

Dann gesellige Planwagenfahrt zum Gasthaus „Turmschenke“ auf dem Katzenbuckel zum Hauptgang. Danach geht es auf anderen Wegen wieder zurück nach Mülben wo Familie Schäfer im „Engel“ mit einem leckeren Dessert auf die Gäste wartet.

Anmeldung in der Tourist-Information Waldbrunn (Öffnungszeiten Di.-Do. 12:30 bis 15:30 Uhr und So./FT 11:00 bis 17:00 Uhr) bis 02.10.2014, die Kosten sind bei der Anmeldung zu zahlen.

Preis mit Menü und Planwagenfahrt: 46,00 Euro

 

Das Mostwochen-Planwagenfahrt-Menü:

Kir Most und Gruß aus der Küche

Mostschaumsüppchen mit Rauchlachsroulade

Schweindelendchen mit Apfelmeerretichkruste auf Steckrüben-Kartoffelstampf und Brotchips

Süßes von Apfel und Birne: Minidampfnudel mit Mostcreme, Birne in Apfelwein und Apfelparfait

 

Samstag, 11.10.2014, 15:00 – 18:00 Uhr

Schnapsbrennen im Gasthaus „Zum Engel“ in Mülben

Schnapsbrenner Eugen Schmitt brennt mit seiner Schaubrennerei echt Odenwälder Schnaps.

Es wird hochprozentiges zum Probieren geben und im Gasthaus hält das Gastwirtspaar Schäfer die Mostwochenkarte parat.

 

Samstag/Sonntag, 11./12.102014 ganztägig

Mobile Apfelsaftpresse der Johannes Diakonie bei der Vesperstube „Zum Bullenstall“ in Weisbach

Die mobile Presse kommt nach Weisbach. Die künftigen Gastwirte der Vesperstube „Zum Bullenstall“, Familie Schmitt nimmt nach Anmeldung Obst entgegen, das vor Ort gepresst, pasteurisiert und im „Bag in Box“-System sofort abgefüllt wird. Pro Box ist eine Aufwandsentschädigung zu zahlen.

 

Familie Schmitt sorgt für Mostpresser, Wanderer und Besucher mit selbst produzierten Produkten für das leibliche Wohl und gibt einen Vorgeschmack auf die Ende Oktober zu eröffnende Vesperstube.

Ort: Ehemaliger Bullenstall in der Ortsmitte Weisbach Anmeldung unter AB 06274/928315 und per Mail: schmidischmitt1@gmx.de, Herr Schmitt ruft zurück.

 

Über die Mostwochen

Während der gesamten Mostwochen halten alle beteiligten Gastronomen eine Mostwochenkarte mit köstlichen Apfel-, Birnen, Mostkäse- und Mostgerichten bereit. Es gibt viel Leckeres zu entdecken!

 

Der Geocache „Alles Apfel und Birne“ des Waldbrunner Online-Magazins www.katzenpfad.de wird wie jedes Jahr zu den Mostwochen mit einer Apfelkiste bestückt. Hier kann jeder Geocacher einen Apfel finden.

 

Die Bäckerei Klotz aus Strümpfelbrunn backt wieder das besondere Mostbrot.

Die Bäckerei Haas aus Waldkatzenbach verwöhnt mit täglich wechselnden Apfel, Birnen und Mostspezialitäten, wie Dampfnudel mit Mostsoße, mit Mostcreme gefüllte Berliner, Apfeltalern, Apfeltorten und Kuchen und vielem mehr.

 

 

Waldbrunner Übernachtungspauschalen zu den Mostwochen

Urlaub auf dem Bauernhof auf dem „Kastanienhof“ der Familie Krämer in Strümpfelbrunn:

Entspannen Sie sich auf unserem nostalgisch-romantischen Kastanienhof und genießen Sie unsre einmalig schöne Natur am Fuße des Katzenbuckels.

Ponypauschale 27.09. – 05.10.2014: ab 2-3 Personen ab 440 Euro

8 Übernachtungen in der Ferienwohnung, Begrüßungstrunk, Abholung ÖPNV, Schlemmen für 2 Personen im Gasthaus Odenwald mit dem dortigen „Mostmenü”, 1 mal Baden und Relaxen in der „Katzenbuckel-Therme“, Besichtigung Deutschlands größter Stutenmilchfarm mit Stutenmilchverkostung, 3 mal mit dem Pony durch Wald und Wiesen streifen, Kurtaxe, Teilnahme an allen kostenfreien Programmpunkten des Mostwochenprogramms.

Ponypauschale 05.10.-12.10.2014: ab 2 Personen am 499 Euro

8 Übernachtungen in der Ferienwohnung, Begrüßungstrunk, Teilnahme am Waldbrunner Mostwochen-Menü mit Planwagenfahrt, 1 mal Baden und Relaxen in der „Katzenbuckel-Therme“, 3 mal mit dem Pony durch Wald und Wiesen streifen, Abholung ÖPNV, Besichtigung Deutschlands größter Stutenmilchfarm mit Stutenmilchverkostung, Kurtaxe,

Teilnahme an allen kostenfreien Programmpunkten des Mostwochenprogramms.

Wellnesspauschale 27.09.-05.10.2014: ab 2 Personen ab 414 Euro

Die Pauschale setzt sich aus den gleichen Programmpunkten wie die Ponypauschale für diese Zeit zusammen, allerdings ohne das Ponyreiten.

Wellnesspauschale 05.10.-12.10.2014: ab 2 Personen ab 480 Euro

Die Pauschale setzt sich aus den gleichen Programmpunkten wie die Ponypauschale für diese Zeit zusammen allerdings ohne das Ponyreiten.

 

Schlemmen und Schlummern auf dem Vulkan zur Mostwochenzeit in der „Turmschenke“ in Waldkatzenbach:

2 Übernachtungen für zwei Personen mit Frühstück, pro Person im Doppelzimmer 125 Euro.

Apfelbegrüßungscocktail, 2xApfelmenü, eine (freiwillige) Wanderung um den ehemaligen Vulkan Katzenbuckel, kleine Erinnerung an Ihr Wochenende auf dem Vulkan.

 

Herbstzauber im Gasthaus „Zum Engel“ in Mülben zu den Mostwochen:

Als Erholungstipp empfiehlt Familie Schäfer zum Pauschalpreis zwei Übernachtungen mit Frühstück, einem Odenwälder Vesperteller aus eigener Schlachtung und einem Krug Most aus eigener Herstellung. Dazu einmal in die hauseigene Sauna und eine Tageskarte für die nahe liegende Katzenbuckel-Therme und der kleine Urlaub ist perfekt.

Preis pro Person im Doppelzimmer 84 Euro

 

Das Mostmenü gratis dazu gibt es im Gasthaus „Odenwald“ in Strümpfelbrunn, ab 2 Übernachtungen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.